www.chiropraktik-bund.de
DiagnostikTherapiePraxisNews

Extrakorporale Stoßwellentherapie

Extrakorporale Stosswellen sind Schallwellen hoher Energie, die über die Hautoberfläche in das menschliche Gewebe eindringen. Der Körper reagiert im Bereich der Schmerzzone mit einer erhöhten Stoffwechselaktivität. Dadurch werden nach bisherigen Beobachtungen Heilungsprozesse angeregt oder sogar beschleunigt.

Die Stosswelle wird hauptsächlich bei allen Sehnenansatzerkrankungen, Kalkablagerungen auf den Sehnen und in der Triggerpunkttherapie eingesetzt.

stosswellengerät
Termin Kontakt Impressum/AGB Links Home zurück nach oben ausdrucken Home